Klappentext „5 Damen spielen falsch“

„Ein verlassener Geldtransporter, zwei Millionen Euro und ein Zündschlüssel – weitergehen oder wegfahren?

Dagmar droht an ihrem Hausfrauendasein zu ersticken. Schon lange träumt sie von einem Leben ohne ihren schnarchenden Ehemann, den nervigen Hausputz und die ewigen Geldsorgen. Plötzlich bietet sich ihr eine phänomenale Chance. Nichts hält sie mehr auf, auch die letzte Brücke zu ihrem früheren Leben abzubrechen.
Ihre Romméschwestern sind ebenfalls unzufrieden. Entschlossen legen die fünf Damen die Karten zur Seite und bessern heimlich ihre Haushaltskassen auf.
Das nagelneue Cabrio der bankrottgeglaubten Maria zieht neugierige Blicke auf sich und die Kassiererin vom Supermarkt wird zur hofierten Mäzenin. Währenddessen schreibt die vom Dorfleben genervte Teenagerin Mareike fleißig Tagebuch und liest das anderer ebenso gerne.
Kurz vor ihrem allerletzten Schritt in ein neues, unabhängiges Leben reißt vor Dagmar ein tiefer Abgrund auf. Ein Mord, ein Erpresser und die Kriminalpolizei – die Schlinge um ihren Hals zieht sich zu. Fliehen oder kämpfen, Dagmar?“

„5 Damen spielen falsch“ ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Verlagsseite von 26books.
Den Roman kaufen

 

PS: Sie können sich diesen Klappentext auch von mir vorlesen lassen.

 

Social-media-Info unter: #5_Damen

vierdrei Total Views eins Views Today
Share